Jährliche Unterweisung für Kranführer

Warum eine jährliche Unterweisung?

Alle Mitarbeiter, welche die Befähigung zum Kranfahren (Kranführerschein für LKW-Ladekrane oder Hallenkrane) erworben haben und mit Kranen arbeiten, sind verpflichtet, an einer jährlichen Unterweisung für Kranführer nach BGV D6 teilzunehmen. Die von uns angebotene Schulung vermittelt die Inhalte nach BGV D6 in einem halbtätigen Seminar. Die Teilnahme wird durch eine Eintragung im Kranführerschein dokumentiert. Eine ausführliche Darstellung der Vorschriften und Gesetze ist den Rechtsgrundlagen zu entnehmen.

Die Schulung leitet Herr Rolf Wagner, von der Berufsgenossenschaft geprüfter Ausbilder und bereits seit vielen Jahren in der Unterweisung von Kranführern aktiv.

 

Schulungsinhalte

  1. Aktuelle Themen aus dem Unternehmen
  2. Analyse von Unfällen und Fehlverhalten anhand von Beispielen
  3. Überblick über rechtliche Neuerungen
  4. Beachten von Betriebsanleitungen und Betriebsanweisungen
  5. Verkehrsregeln und Verkehrswege
  6. Auffrischung der Kenntnisse und Fertigkeiten

 

Die Übersicht der aktuellen Schulungstermine ist ebenfalls dieser Webseite zu entnehmen. Gerne bieten wir Ihnen bei entsprechender Teilnehmerzahl auf Anfrage auch individuelle Schulungstermine sowie Inhouse-Schulungstermine bei Ihnen vor Ort an.

Jährliche Unterweisung